Startseite Forum News Artikel Links Download
 

Um einen störungsfreien Betrieb auf unserem "Fun-Funk" Server zu ermöglichen, sind einige Regeln zu beachten. Mit betreten dieses Servers werden die nachfolgenden Regeln ausnahmslos akzeptiert:

Regel 01: Admin Anweisungen.
Den Anweisungen unserer Server Admins / Admins / Chanel Admins ist stets Folge zu leisten.

Regel 02: Angriffe gegen unseren "Fun-Funk" Server.
Jeder Angriff gegen unseren "Fun-Funk" Server ist strafbar. Alle IP-Adressen und Client-ID´s werden protokolliert und im Falle eines Angriffsversuchs, welcher Art auch immer, zur strafrechtlichen Anzeige gebracht.

Regel 03: Verbindungen mit unserem "Fun-Funk" Server.
Das Benutzen mehrerer Identitäten, Proxyservern, Virtual Private Networks und IP-Changern usw. sind in jeglicher Form untersagt.

Regel 04: Benutzung unserer Räume.
Die auf unserem "Fun-Funk" Server zur Verfügung gestellten Räume sind ausschließlich gemäß ihrer Bestimmung / Bezeichnung zu benutzen.

Regel 05: Allgemeine Sprachrechte.
Allgemeine Sprachrechte sind auf unserem "Fun-Funk" Server sofort gegeben und müssen nicht erfragt werden. Eine zusätzliche "Registrierung" unserer Gäste wird nicht vorgenommen.

Regel 06: Erweiterte Sprachrechte.
Unsere besonders vertrauenswürdigen "Stammgäste" erhalten nach einiger Zeit besondere, erweiterte Sprachrechte (VIP) um auch in einigen ggf. nachts "Moderierten" Räumen (z.B. im Gatewayraum) sprechen zu können. Über die Vergabe entscheidet das Admin Team.

Regel 07: Ungestörte Unterhaltung.
Das Sprechen auf unserem "Fun-Funk" Server erfolgt über eine zuvor definierte PTT (Push to talk) Taste. Als PTT Taste muss eine Taste gewählt werden die bei anderen PC Anwendungen nicht genutzt wird wie z.B. die "STRG" oder die "CTRL" Taste. Unterhaltungen auf unserem "Fun-Funk" Server dürfen nur im "Wechselsprechverfahren" geführt werden. "Doppelsprechen" bzw. andere Benutzer durch "Dazwischen sprechen" zu unterbrechen ist nicht erlaubt, da dies zu unerwünschten Störgeräuschen wie z.B. Rückkopplungen und Echos führt.

Regel 08: Inhalt des "Nickname".
Im Nicknamen muss mindestens der Vorname und der Standort des jeweiligen Gastes enthalten sein. Sinnlose und beleidigende Nicknamen sind ebenso unerwünscht wie Werbung oder verbotene Namen bzw. Namensteile im Nicknamen. Des weiteren ist es auf unserem "Fun-Funk" Server verboten den Nicknamen einer anderen Person zu verwenden, sowie die Benutzung von Bezeichnungen wie Admin / Server Admin usw. im Nicknamen.

Regel 09: Bad-Nickname Funktion.
Unser "Fun-Funk" Server ist mit einer sog. "Bad-Nicknames Funktion" versehen. Sollten bestimmte, bei uns verbotene Wörter / Wortteile im Nicknamen benutzt werden, wird der Benutzer automatisch und ohne Vorwarnung vom Server gekickt. Dies gilt auch für Nicknamen der Gateways.

Regel 10: Ungestörte Unterhaltung im Gatewaybereich.
Im Gatewaybereich unseres "Fun-Funk" Servers sind immer ca. 3 bis 5 Sekunden Sprechpause einzuhalten damit die Funkgeräte an den Gateways nicht "Dauersenden" und andere Funkfreunde die Gelegenheit erhalten sich ebenfalls an den Gesprächen zu beteiligen. Längere, ununterbrochene Sprachdurchgänge von über 90 Sekunden führen zur automatischer, vorübergehender Abschaltung der Gateways und werden daher auf unserem "Fun-Funk" Server nicht gerne gesehen. Bei "Doppelsprechen" wird der Verursacher automatisch für kurze Zeit "gemutet".

Regel 11: Störungen durch Gateways.
Durch Überreichweiten im Funkverkehr oder durch Kanalüberschläge kann es im Gatewaybereich vereinzelt zu Störungen der Gespräche kommen. In diesen Fällen ist es manchmal erforderlich das verursachende Gateway vorübergehend "Stumm" zu schalten. Dieses "Stumm schalten" dient nur der kurzfristigen Störungsbeseitigung auf unserem "Fun-Funk" Server und stellt keine Massnahme für ein Fehlverhalten dar. Sobald die Störung auf der jeweiligen Funkfrequenz beendet ist, wird das entsprechende Gateway sofort wieder für den Funkbetrieb freigeschaltet.

Regel 12: Neue Gateways.
Neu eingerichtete Gateways müssen vor der Inbetriebnahme bzw. vor dem Einloggen in den Gatewayraum unseres "Fun-Funk" Servers bei einem Server Admin / Admin / Channel Admin vom Betreiber angemeldet werden. Die Anmeldung erfolgt mündlich. Über die Zulassung eines neuen Gateways entscheidet das Admin Team. Ohne eine Anmeldung kann ein neues Gateway nicht zum Funkbetrieb freigeschaltet werden.

Regel 13: Nickname der Gateways.
Im Nicknamen eines Gateways muss mindestens der Standort, der Frequenzbereich (z.B. Freenet) und der Kanal des jeweiligen Gateways enthalten sein. Sinnlose und beleidigende Nicknamen sind ebenso unerwünscht wie Werbung oder verbotene Namen bzw. Namensteile im Nicknamen. Des Weiteren ist es auf unserem "Fun-Funk" Server verboten den Nicknamen eines anderen Gateways zu verwenden, sowie die Benutzung von Bezeichnungen wie Admin / Server Admin usw. im Nicknamen.

Regel 14: Ungestörte private Unterhaltung.
Für ungestörte, private Unterhaltungen stehen auf unserem "Fun-Funk" Server "Privaträume" zur Verfügung. Sollten unsere Privaträume bereits durch andere Benutzer belegt sein, ist das Betreten dieser Privatbereiche ohne die Zustimmung der dort anwesenden Benutzer nicht erlaubt.

Regel 15: Freundlicher Umgangston.
Der Umgang mit anderen "Fun-Funk" Benutzern sollte stets freundlich und höflich sein. Belästigungen anderer Benutzer jeglicher Art sind unerwünscht. Dies gilt auch für die "Whisperfunktion" sowie für Textmitteilungen über den "Textchat" oder das "Anstupsen".

Regel 16: Private Streitigkeiten.
Private Streitigkeiten der Gäste untereinander sind nur privat zu klären und gehören nicht auf unseren "Fun-Funk" Server. Streitgespräche dieser Art führen zu erheblichen Störungen der anderen Gäste und sind daher bei uns –auch in den Privaträumen- unerwünscht.

Regel 17: Übermäßiger Alkoholgenuss.
Gäste die unter zu viel Alkoholeinfluss stehen sind auf unserem "Fun-Funk" Server unerwünscht.

Regel 18: Verursachen von Störungen.
Störungen des Funkbetriebes -gleich welcher Art- sind auf unserem "Fun-Funk" Server unerwünscht. Dazu gehören z.B. Störgeräusche, Musik, Echos, Spam jeglicher Art, aber auch eine unangemessene Mikrofonlautstärke. Des Weiteren ist es untersagt einen Stimmenverzerrer oder ähnliches zu verwenden.

Regel 19: Server und Channel hopping.
Kurzbesuche auf unserem "Fun-Funk" Server mit einem "Schnelldurchgang" durch die vorhandenen Räume, sogenanntes "Channel hopping" sind für andere Gäste störend und daher bei uns unerwünscht. Um "nur mal kurz" zu sehen wer bei uns gerade "Online" ist, steht im Internet unsere Homepage http://www.fun-funk.net/?path=ts3_ sowie (z.B.) der "TS Viewer" zur Verfügung.

Regel 20: Aufzeichnung von Gesprächen.
Das Aufzeichnen von Gesprächen ist auf unserem "Fun-Funk" Server unerwünscht. Sollte trotzdem versucht werden eine Sprachaufzeichnung über das TeamSpeak-3 Menü zu starten, wird der Verursacher automatisch und ohne Vorwarnung vom Server gekickt.

Regel 21: Avatar.
Der Avatar darf keine pornographischen, rassistischen, beleidigenden oder andere gegen das deutsche Recht verstoßenden Inhalte aufweisen. Werbung im Avatar ist auf unserem "Fun-Funk" Server unerwünscht.

Regel 22: Werbung.
Jede Art von Werbung auf unserem "Fun-Funk" Server ist unerwünscht.

Regel 23: Abwerbung unserer Gäste.
Das Abwerben unserer Gäste ist auf unserem "Fun-Funk" Server unerwünscht.

Regel 24: Rechtevergabe.
Das Erbetteln von Rechten, erfragen oder das Andeuten (Server Admin / Admin / Chanel Admin) ist bei uns unerwünscht. Wenn wir in unserem Team Leute brauchen, werden wir die dafür geeigneten Personen ansprechen.

Regel 25: Allgemeine Meldepflicht.
Unsere Admins können nicht ständig in jedem Raum unseres "Fun-Funk" Servers anwesend sein. Sollte ein Serverregelverstoss durch einen anderen Gast erkannt werden, ist dies umgehend dem Admin Team zu melden. Das Team wird dann über die weitere Vorgehensweise entscheiden.

Regel 26: Massnahmen bei Fehlverhalten / Verstoß.
Bei Fehlverhalten bzw. Verstoß gegen unsere Serverregeln ist mit sofortigen Konsequenzen zu rechnen. Diese erstrecken sich von mündlichen Verwarnungen bis hin zur dauerhafter Bannung des jeweiligen Gastes von unserem "Fun-Funk" Server. Über die Länge der jeweiligen Massnahme hat lediglich das ausführende Admin Team Mitglied zu entscheiden.

Das Admin Team behält sich vor, unsere Serverregeln -bei Bedarf- zu verändern, zu ergänzen bzw. den neuesten Erkenntnissen und Entwicklungen auf unserem "Fun-Funk" Server anzupassen.

  • Status

  • Besucher
    Heute:
    512
    Gestern:
    550
    Gesamt:
    811.308
  • Benutzer & Gäste
    132 Benutzer registriert, davon online: 80 Gäste
  • Wetter Wiehl

  • KW/UKW-Ausbreitung

 
Seite in 0.01336 Sekunden generiert
Impressum Kontakt   RSS-Feeds
©2008 - 20012 - 2017 by Fun-Funk. Eine Verwendung der Inhalte in anderen Publikationen, auch auszugsweise, ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autoren nicht gestattet.



Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012